Gedruckt wird: /home/content/jtfogt.php


[Bundesausschreibung JtfO Gerätturnen]
[Informationen JtfO Gerätturnen]

Landesfinale Gerätturnen

[WK IV und WK III (Mä)]

Termin: siehe "Termine" --> "Bezirke & Land" --> "Frühjahrsfinale"

Ausrichter: SHTV, Frau Eike Biemann, Beimoorweg 21, 22927 Großhansdorf (Mail: eike.biemann@t-online.de)

Bitte anklicken Infos WK IV
Bitte anklicken Meldebogen WK IV
Bitte anklicken Infos WK III
Bitte anklicken Meldebogen WK III

Allgemeine Hinweise
1.1 Nach der Hauptmeldung zum 1.Oktober des Vorjahres muss bis 15. Februar des Wettkampfjahres die endgültige verbindliche Meldung an den Ausrichter erfolgen. Ohne diese Meldung ist ein Start der betreffenden Mannschaft nicht möglich. Die Meldeliste (als Download hier erhältlich -> "Formulare") muss Namen, Vornamen und Jahrgang der Schüler/innen und den Namen des schulischen Betreuers enthalten. Sie muss vom Schulleiter unterschrieben und mit dem Stempel der Schule versehen sein.

1.2 Bei den Veranstaltungen auf Landesebene findet die Ziffer 3 der allgemeinen Startklausel für das Bundesfinale Anwendung: Eine Schülerin darf nur in einer Mannschaft starten.

1.3 Das Tragen von Kleidung mit Werbeaufdruck im Wettkampf ist nicht zulässig. Zuwiderhandlungen haben den Ausschluss vom Wettkampf zur Folge. Es sollten Turnanzüge getragen werden. Eine einheitliche Kleidung ist dabei anzustreben. Tritt die Mannschaft dennoch in uneinheitlicher Kleidung an, so führt dies nicht zu einem Punktabzug.

1.4 Die punktbeste Mannschaft in den Wettkampfklassen W III Mädchen und W IV ist für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert.

1.5. Der Start einer zweiten Mannschaft im gleichen Wettbewerb ist nur möglich, wenn der Ausrichter dem nach Erhalt aller Meldungen zugestimmt hat.

1.6 Durch die Bildung von Busfahrgemeinschaften lassen sich die Fahrtkosten deutlich verringern. Mit dem Einladungsschreiben des Ministeriums für Bildung und Kultur zum Landesfinale erhalten alle gemeldeten Schulen eine Liste der zum Landesfinale gemeldeten Schulen.

Ergänzung zur Ausschreibung „Jugend trainiert für Olympia“: Gerätturnen

1) Das Aufgabenbuch kann beim Ministerium für Schule und Berufsbildung, III 3211 – Herr Thoms, Brunswiker Str. 16-22, 24105 Kiel, angefordert werden.

2) Die Musiken zu den Bodenpflichtübungen sind zu erhalten bei der „Fördergesellschaft des DTB, Otto-Fleck-Schneise 10 a , 60528 Frankfurt/Main (Tel.: 069/67801138.

Die Musiken können auch selbst gewählt werden. Sie müssen aber den beschriebenen Bedingungen entsprechen. Beim Landesfinale müssen diese am Anfang einer CD aufgenommen sein.

3) WK III kann beim Sprung zwischen Sprungpferd oder Sprungtisch wählen.

4) Die Zuordnung der Übungen sieht wie folgt aus:

5) Zur Austragung kommen nur WIII (Mädchen) und WIV (Beim Start von 3 Mädchen oder mehr --> Mädchenmannschaft; beim Start von 3 Jungen oder mehr --> Jungenmannschaft). Die Sieger fahren zum Bundesfinale nach Berlin.

6) Der Rahmenwettkampf kommt beim Landesfinale nicht zur Durchführung.

7) Die aktuellen Jahrgänge sind unter "Jugend trainiert für Olympia" -> "Jahrgänge" zu finden

Inhaltlich wird nach der Bundesausschreibung geturnt (siehe "Jugend trainiert für Olympia" --> "Bundesausschreibung")

Im Text verwendete Internetadressen:

Fenster schliessen Fenster schließen  |   Seite drucken
Falls Ihr Browser die Javascript-Druckfunktion nicht unterstützt, benutzen Sie bitte die normale Druckfunktion!